ARBEITEN - KÄMPFEN - FEIERN

DIE
ARBEITS-
WELT VON
HEUTE -
ein kompliziertes
Räderwerk. Ein Räd-
chen greift ins andere.
Doch immer mehr Zahnräd-
chen werden wie beim Uhrwerk
durch moderne Technik ersetzt.

Das macht Angst.
Angst am Arbeitsplatz wird immer mehr zur
Angst um den Arbeitsplatz!

DAS GESPENST DER ERWERBSLOSIGKEIT
geistert durch Werkhallen und Büros, grenzt Millionen
von Menschen aus, verletzt sie in ihrer Würde, treibt sie
an die Schwelle zur Armut und raubt vielen jede Perspektive.


DIE GUTE BOTSCHAFT DER BIBEL
bedeutet auch für die Bedrückten von heute befreiende
Botschaft.
Die Kirche hat sie aus falscher Rücksichtnahme
den Menschen mit und ohne Arbeit lange
genug vorenthalten. 


BETRIEBSSEELSORGE
geht bewusst auf Arbeitende und Erwerbslose zu, kommt
ihnen nahe in ihren alltäglichen Sorgen und Nöten.
Sie tritt ein für Recht und Würde in Arbeit und Arbeitslosigkeit
und stiftet an zur Solidarität.
Sie kämpft an der Seite der Betroffenen
und zusammen mit den Gewerkschaften
um Arbeit für alle und Soziale Gerechtigkeit.