Beratungen und Hilfen


 

 

Folgende Beratungen werden durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen ud Mitarbeiter angeboten:

- Auskünfte zu Fragen des Arbeits- und Sozialrechtes

- Bewerbungsberatung

- Schuldnerberatung

- Berufsberatung und berufliche Rehabilitation

- Hilfe bei Unterlagen und Formularen Sozial-/Arbeitsamt

- Ämterbegleitung

- Coaching für Erwerbslose

- Seelsorgerliche Gespräche

- Persönliche Gespräche mit dem Betriebsseelsorger

nach Terminabsprache unter Telefon 0711/561084 von 9.00 bis 12.00 Uhr

 

 


Mobbingberatung

Mobbing-Hotline

0180 2 6 622464

von Montag bis Donnerstag 09:00 - 19:00 Uhr

Freitag 09:00 - 14:00 Uhr

 

Es bietet:

- Telefonische Erstberatung

- Informationen über Selbsthilfegruppen und weitere Hilfsangebote in der Region

- Beratung zur betrieblichen Präventationsarbeit

- Vermittlung von Referent/innen zum Thema

 

Selbstverständlich können sich Menschen, die sich als Mobbingbetroffene fühlen, zu einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Betriebsseelsorger verabreden.

 

Weitere Hilfsangebote für Menschen, die von Mobbing betroffen sind:

 

Mobbing-Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg

Kirchliche Ansprechpartner zu Mobbing in Baden-Württemberg

Webseite des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in Baden-Württemberg (ÖGD)

Bundesweites Mobbing-Telefonverzeichnis des DGB

 



Die Jobbörse bietet Langzeitarbeitslosen Zuverdienstmöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.