Impuls August 2016



Weine nicht über das, was du verloren hast,

kämpfe für das, was dir bleibt.

Weine nicht über das, was gestorben ist,

kämpfe für das, was in dir geboren ist.

Weine nicht über den, der gegangen ist,

kämpfe für den, der mit dir ist.

Weine nicht über den, der dich hasst,

kämpfe für den, der dich liebt.

Weine nicht über deine Vergangenheit, ....

.....kämpfe für deine Gegenwart.

Weine nicht über dein Leiden,

kämpfe für dein Glück.

Mit den Dingen, die einem passieren, lernen wir Schritt für Schritt, dass eine Lösung nicht unmöglich

ist.

Geh nur weiter – mit Glauben!

 

Papst Franziskus

(Quelle: ako-DRS Homepage)